News

  • Powerstart 2018

    Das Jahr hat gleich fulminant und kraftvoll mit Tonaufnahmen und diversen Filmfestivals begonnen.


    FestivaIs:

    Berlinale 2018

    19.-22.02.18 trifft man mich auf diversen Veranstaltungen rund um die Berlinale. Netzwerken und Freunde treffen.

    Snowdance Independent Filmfestival 2018

    5 Tage Workshop "Self-Awareness" mit Beate Maes und Gastdozenten Tom Bohn, Sebastian Gerold und Uwe Bünker. Grandioser Input und ein sehr feines Festival

    Max-Ophüls Preis 2018

    Ein wunderbares Filmfestival gleich zu Beginn des Jahres mit großartigen Filmen und tollen Kontaktmöglichkeiten am späteren Abend.

     

    Im Tonstudio:

    Scrap-Kings (kabel1)
    Voice Over
    Virgo Film

     

  • Herbst 2017

    Im Kino:

    Laible und Frisch – Do goht dr Doig
    Weltpremiere auf der Filmschau Baden-Württemberg
    Eröffnungsfilm
    29.11.2017 - Weltpremiere - Metropolkino Stuttgart
    28.12.2017 - Kinostart bundesweit in 50 Kinos

    Regie: Michael Rösel
    Kamera: Notker Mahr
    Casting: Manolya Mutlu

     

    Im Ohr:

    Ghostsitter
    8-teiliges Hörspiel von Tommy Krappweis
    diverse Rollen: Sabine Lorenz
    Hier bestellen
    Amazon Music & Audible

    Auf der Bühne:

    "Schweizer Heimweh - eine literarische Annäherung zum Spagat der Auslandsschweizer"
    Lesung mit Peter Bamler und Sabine Lorenz
    Akkordeon: Harald Lorenzen
    21.10.17  - 20:00 Uhr - Kultur im Glashaus, Illertissen

    "Venedig im Schnee"
    Komödie von Gilles Dyrek
    Premiere: 02.12.2017 - 20:00
    Das Theater an der Effingerstrasse, Bern
    Für Tickets und Spielplan hier klicken: Venedig im Schnee

    Im Tonstudio:

    Killer-Couples (kabel1)
    Voice Over
    Virgo Film

    Megatrends im Dialog  (ARD alpha)
    Kommentar
    InterAktion

    Seitenbacher
    Funkspot
    M-Sound

  • Mai /Juni 2017

    Am Set:

    Drehstart zum Kinofilm "Laible und Frisch - Do goht dr Doig". Als Kassandra von Ohndorf kehrt Sabine Lorenz in die Kleinstadt Schafferdingen zurück.

    Kassandra ist eine erfolgreiche Unternehmerin, Spitzen-Bäckerin von Welt-Niveau und wurde vor 20 Jahren von Manfred Frisch (Simon Licht) sitzen gelassen.
    Dieser Schmerz sitzt so tief, dass sie alles daran setzt, um Manfreds Karriere zu zerstören. Das Erbe ihres verstorbenen Mannes ermöglicht es ihr das Frisch-Imperium zu kaufen – nur um es daraufhin zu schließen und den Namen Frisch endgültig von der Landkarte zu tilgen! Nichts von dem, was Manfred aufgebaut hat, soll übrig bleiben! Geld bedeutet Kassandra überhaupt nichts. Sie ist jederzeit bereit jeden Cent, den sie besitzt, in Manfreds Untergang zu investieren – selbst wenn sie in Folge dessen selbst auf der Straße sitzen müsste!

     

    Auf der Bühne:

    "Schweizer Heimweh - eine literarische Annäherung zum Spagat der Ausslandschweizer"
    Lesung mit Peter Bamler und Sabine Lorenz
    Akkordeon: Harald Lorenzen
    23.06.17  - Brunnenhof Lindau - im Rahmen der Paul Klee Ausstellung
    Für Tickets hier klicken: Stadttheater Lindau

    "Seesucht - eine musikalisch - literarische Havarie"
    Lesung mit Sabine Lorenz und Jürgen Widmer
    Akkordeon: Harald Lorenzen
    16.07.17 - Lindenhofbad - Bad Schachen

     

    Im Tonstudio:

    Ghostsitter
    8-teiliges Hörspiel von Tommy Krappweis
    diverse Rollen: Sabine Lorenz
    ET Oktober 2017
    Amazon Music & Audible